Gymnasium Bürgerwiese Dresden

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:






Der nächste Tag der offenen Tür mit offenem Unterricht für Viertklässler findet am 7. Februar 2017 statt.
Das Gymnasium Bürgerwise wurde 2008 gegründet.
Der Neubau wurde 2014 eingeweiht. Die Einweihung des sanierten Altbaus erfolgt im Herbst 2016. Der großzügige Campus wird durch eine moderne Dreifeldsporthalle mit Platz für ca. 500 Zuschauer ergänzt.
Im Schuljahr 2016/17 werden hier 1050 Lernende von 72 Lehrenden und 12 Lehramtsanwärtern unterrichtet. Das Team wird von einer Sozialarbeiterin und einem Sozialarbeiter unterstützt.
Am 7. August 2016 kam es im mittleren Gebäudeteil zu einem enormen Wasserschaden durch eine Havarie in der 3. Etage. Das erst zwei Jahre alte Gebäude wird zurzeit entkernt und umfassend saniert.
"Wer liebt es nicht, wenn der Sommer heiß ist, mal schnell zur Eisdiele zu gehen und ein Eis zu verspeisen! Unsere Expertinnen für Süßes, Lisanne und Melina, haben wieder ein paar Fakten zusammengetragen: Diese Mal geht es um Eis und Erdbeeren." ....
Die "Bildungslücke" ist die Online-Schülerzeitung des Gymnasiums Bürgerwiese Dresden mit vielen interessanten Artikeln rund um das Schülerleben. Reinschauen lohnt sich. Hier geht es zur Bildungslücke.
Im Schüler-Umweltlabor Dresden beginnt ab September die Arbeit.
Mit der Einrichtung und der Arbeit im Umweltlabor soll ein Beitrag zur Umwelterziehung der Kinder und Jugendlichen geleistet werden. Die Umwelterziehung ist ein zentrales Anliegen der Bildung für nachhaltige Entwicklung als wesentliches Element des Schulprogramms des Gymnasiums Bürgerwiese. Dabei überschneiden sich ökologische Fragen, ökonomische Problemstellungen und Aspekte sozialer Entwicklungen. mehr lesen...

Schule im Stadtzentrum - außerschulische Lernorte
Die zentrale Lage der Schule ermöglicht einen unkomplizierten Einbezug von öffentlichen Einrichtungen bei der Umsetzung des aktuellen Lehrplanes.
Am 23. September wird in Sevilla bereits die vierte internationale Multimedia-Bibliothek eröffnet. Mit dem Konzept will TSS-Chef Manuel Molina Bildungsangebote für junge Menschen „auf Grundlage der Methoden des globalen Lernens“ schaffen. Die erste Bibliothek hatte TSS Ende 2014 im Gymnasium Bürgerwiese Dresden eröffnet, die zweite folgte im März 2015 in Malaga, die dritte im Juni 2016 in Antalya. Zum Konzept gehört unter anderem, mit Hilfe von Skype-Konferenzen Schülern direkten Zugang zu anderen Kulturkreisen und Sprachen zu ermöglichen. mehr lesen...
Gesunde Schule
Als gesunde Schule wollen wir Schülern und Lehrern helfen, erfolgreich eigene Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Gesundheit ist dabei nicht nur die Abwesenheit von Krankheit und Gebrechen, sondern ein Zustand körperlichen, seelischen  und sozialen Wohlbefindens.... weiter lesen
Bildung für nachhaltige Entwicklung
versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt. .... weiter lesen
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü